Wie lerne ich am Besten das Fliegen?

Die sicherste Möglichkeit ist das üben am Modell-Flugsimulator. Dieser kann allerdings das „reale“ fliegen nicht ersetzten, für den Anfang und verregnete Tage sind Simulatoren eine Gute alternative. Einige Simulatoren liefern sogar eine extra USB-Fernbedienung mit.

Auch wenn der folgende Simulator etwas teuer ist, finden wir diesen für Multikopterpiloten am Besten.

Real Flight 7.5 InterLink Elite Controller - Drone Edit (inkl. USB-Fernbedienung)

SIMULATOR REAL FLIGHT 7.5 INTERLINK M. 2
Image
Flug-Modelle Über 140 Modelle Multicoptern, Flugzeugen, Helicoptern, Seglern
Missionen Herausfordernde Wettbewerbe (Challenges), inklusive neue für Multicopter
Physik Verbesserte 3D RealPhysics inklusive Multicopter Flugphysik
Spielmodus Multiplayer und MultiMode (Splitscreen)
Grafik Real Rendering
Realistische Lichteffekte mit TrueView
Weitere Infos

Hast du bereits Erfahrung mit Simulatoren? Dann kommentier doch hier deine Erfahrung. :)

Auch das fliegen und üben mit den „mini“-Koptern kann sehr viel Spaß machen. Beispiel der Cheerson CX10

Melde dich an um ein Kommentar zu schreiben

kostenlos Registieren oder Login

... oder schreibe einen Kommentar als Gast

Gast (Tobias)

Flugsimulatoren sind eine gute Möglichkeit, allerdings geht nichts über die Realität :) Am Anfang sollte man lieber mit einem kleinen günstigen Kopter bzw. Drohne starten.

Autor:

Kopter-faq.de (Daniel Schneider)

Kopter-faq.de (Daniel Schneider)

Über die Frage

Kategorie:
Allgemeines
Autor:
Kopter-faq.de (Daniel Schneider)