Drohnen Versicherungen

Um in Deutschland ein Modellflugzeug fliegen zu dürfen ist eine spezielle Modellflug-Haftpflichtversicherung vorgeschrieben. Zu Modellflugzeugen gehören auch alle Drohnen bzw. Multicopter, Quadrocopter, Hexacopter & Octocopter einschließlich der bekannten Dji Phantom 1, Dji Phantom 2, Dji Phantom 4, Dji Phantom 2 VISION Plus, Dji Phantom 3, Dji Inspire 1 oder Yuneec Q500 4K usw.

Deine private Haftpflicht beinhaltet in der Regel keine "Drohnenversicherung". Um dir die Auswahl einer passenden Versicherung zu vereinfachen findest Du nachfolgend eine Gegenüberstellung verschiedener Versicherer:

Für Privatpersonen (nicht gewerblich)

DMO Modellflug HaftpflichtDMF
Beitrag jährlich:ab 39,96 Euro pro Jahr (Jugendliche 26,64 €)ab 42,-€ pro Jahr (Jugendliche 12,- €)
Deckungssumme:2 Mio2 Mio (bis 4Mio)
Gewerbetreibende wählbar nur mit Zusatzversicherung
max. Gewicht150kg25/150kg
abgedeckte Länderweltweit ohne USA
Freies Fliegen ("grüne Wiese") Außerhalb von Modellflugplätzen nur bis max 1kg
Foto- Video- FPV-Flüge
Wettbewerbe versichert
gekoppetlt an eine Vereins-Mitgliedschaft
Indoor-Flüge
Zahlrhythmusjährlich (zum Jahresende)jährlich
Weitere Infoszur Webseitezur Webseite
(Angaben ohne Gewähr)

Suche